Ihr Warenkorb
Lieferung ein Italien innerhalb von 24/48 Stunden, Europa in 2/5 Tagen.
Brauchen Sie Hilfe? Rufen Sie uns an +39 0823 144 4406 [email protected]

Geschichte des Mehls, wer hat das Mehl erfunden?

Geschichte des Mehls, finden Sie heraus, wer das Mehl erfunden hat - Sapori Our

Das Wort Mehl stammt aus dem Lateinischen Mehl, wiederum abgeleitet von weit, oder der Emmer; Tatsächlich stammt dieses Wort aus der Antike Römer, die dieses Getreide ursprünglich zur Gewinnung dieses nahrhaften Pulvers nutzten, das sie für alle ihre Präparate verwendeten.

Das heute am häufigsten verwendete ist sicherlich Weichweizenmehl, das für jede Zubereitung geeignet ist, von Brot über Focaccia bis hin zu Pizza. Aber auch heute noch können Sie, wenn Sie möchten, experimentieren und eine ausgezeichnete Dinkel-Focaccia probieren. Es gibt viele Variationen, aber jede Vermahlung stammt von Weizen, der zur Familie der Graminaceae gehört, allgemein erkennbar an der besonderen Ährenform, Weizen ist eine der am häufigsten angebauten Pflanzenarten der Welt.

Die Ursprünge des Mehls: Wer hat das Mehl erfunden?

Es wird angenommen, dass Mehl von den Völkern Kleinasiens im berühmten Fruchtbaren Halbmond zwischen den Flüssen Tigris und Euphrat erfunden wurde. Der Anbau von Weizen und Gräsern im Allgemeinen hat sich im Laufe der Zeit in ganz Europa verbreitet und ist heute für viele Bevölkerungsgruppen auf der ganzen Welt eines der Grundnahrungsmittel für eine gute Ernährung.

Mit der Entdeckung Amerikas gelangte auch Maismehl auf die Tische der Europäer, woraus die heute bekannte Polenta entstanden ist, ursprünglich von den Römern mit Hirse- oder Dinkelmehl zubereitet.

Heutzutage gibt es viele Arten von Mehlen, die für alle Arten von Zubereitungen geeignet sind Tatsächlich bezeichnet der Begriff Mehl nicht mehr nur die Produkte von Gräsern, sondern wird auch für viele andere verwendet durch Mahlen gewonnene Erzeugnisse, einschließlich Getreide, Nüsse (Mandeln oder Haselnüsse), Hülsenfrüchte oder Samen verschiedener Pflanzen; von Maismehl über Hafer-, Haselnuss- oder Buchweizenmehl.

Diese Produkte könnten Sie interessieren ...

  • 1,76 In den Warenkorb
  • 2,95 In den Warenkorb
  • 2,64 Benachrichtige mich
  • 1,90 In den Warenkorb
Teilen Sie diesen Artikel in sozialen Netzwerken
Schreibe einen Kommentar
Gelbe Campano-Tomate - Unsere Geschmacksrichtungen

Gelbe Campano-Tomate

Die gelbe Campano-Tomate wird hauptsächlich in der Provinz Neapel und den umliegenden Provinzen angebaut. Die wichtigsten anerkannten Sorten der

Artikel lesen »

Aktuelle Rezepte

Brezel

Die Brezel ist eine bei der germanischen Bevölkerung sehr beliebte Brotsorte und daher vor allem in Deutschland weit verbreitet.

Rezept lesen »

Weinkrapfen

Ciambelline al vino, auch bekannt als Tarallucci al vino oder Ubriachelle, sind rustikale Süßigkeiten, die typisch für die antike römische Küche sind. Sie sind einfach zuzubereiten und mit wenigen Zutaten.

Rezept lesen »
Meistverkaufte Produkte
© Sapori Unsere. 2020, alle Rechte vorbehalten. Opus Group Srl, SP Sessa-Mignano snc, 81044 Galluccio (CE), Italien Umsatzsteuer-Identifikationsnummer IT04539660615, Handelskammer Caserta REA CE335149, Stammkapital 10.000,00 Euro
Du musst unsere zuerst akzeptieren Datenschutz-Bestimmungen um ein Gespräch zu beginnen.